In einer speziellen Situation aber nicht unbedingt ungewöhnlichen Konfiguration kann folgende Fehlermeldung mit Citrix Receiver für Android auftreten: "Ein Fehler trat beim Verbinden auf. Prüfen Sie die Serveradresse und die Datenverbindung."

Bevor ich mein spezielles Problem mit dem Fehler beleuchte, sollten sie folgende Citrix Artikel berücksichtigen:

 

Hier die Umgebung mit den wichtigsten Kern Komponenten

  • Citrix Netscaler 11.0
  • Citrix Netscaler Lastenausgleich für StoreFront Server
  • Citrix StoreFront 3.5
  • Citrix Receiver für Android

Betrachten wir mal das Problem

Beachten Sie, dass andere Geräte (iOS) den Fehler nicht bekommen und normal funktionieren.
Zuerst das StoreFront Eventlog prüfen, wo evtl. Anfragen an den Authentifizierungsdienst über die loopback Adresse 127.0.0.1 zu finden sind. Später habe ich herausgefunden, dass dies passierte nachdem der Browser auf dem Android verwendet wurde um die Sitzung zu starten. Danach habe ich das Receiver Log angesehen und folgendes gefunden: "Authentication error: Unable to respond to any of these challenges" als Antwort vom StoreFront.

Offensichtlich stimmt was nicht mit dem StoreFront, besonders wegen der loopback Anfrage. Nun kann sehr viel Zeit verschwendet werden sich in StoreFront zu "vergraben" oder gleich eine frische Installation vom aktuellen StoreFront Version 3.7 vorzunehmen. Letzteres löste das loopback Problem jedoch konnten weiterhin Android Geräte sich nicht verbinden und bekamen nach wie vor die selbe Fehlermeldung.

Nach weiterer Suche konnte ich herausfinden, dass die Quelle des Problems die Persistenzeinstellung "COOKIEINSERT des Lastenausgleichs ist. Nun dies ist aber die offizielle und von Citrix Dokumentierte Einstellung zum Lastenausgleich von StoreFront https://docs.citrix.com/en-us/storefront/3/integrate-with-netscaler-and-netscaler-gateway/load-balancing-with-netscaler.html aber tatsächlich problematisch mit Android Geräte.

Lösung

Die Lösung ist die Persistenz des Lastenausgleichs auf "SOURCEIP" zu setzten und zudem habe ich auch noch beim Lastendienst die X-FORWARDED-FOR Option gesetzt.

 

 

Danach waren alle Geräte glücklich sich zu verbinden über: Netscaler Gateway -> virtueller Lastenausgleich -> zum StoreFront Server um endlich das Anwendungssetz zu erhalten und damit erfolgreich ICA Verbindungen herzustellen. Übrigens, ein in Receiver manuell angelegte Verbindung hat vorher schon Funktioniert.

 


Kommentar schreiben