Vielleicht schon bemerkt, vielleicht auch nicht aber der Inhalt wird bei Office (Excel, Word..) nicht angezeigt wenn der Bildlauf (Scrolling) verwendet wird. Dies mit Microsoft Windows Server 2012 R2 und XenApp/XenDesktop 7.x Dies kann sehr störend sein und dauerte einige Zeit herauszufinden, dass Citrix schuld daran ist! 

Mit Windows 2012 R2 wird die Windows Performance Einstellung nicht nur an dem VirtualFX Key festgemacht, sondern vielmehr an dem neuen UserPerformanceMask Registrierungsschlüssel. Fehlen hier Einträge, dann zeigen Office Produkte (bei anderen Anwendungen kann es gehen) nicht den Inhalt während man scrollt. Bei der Verwendung von Microsoft Progmon ist gut zu erkennen, dass Citrix wfshell den Wert während der Anmeldung so stark verändert das gerade mal drei Einstellungen gesetzt sind.

Eine Suche in der Citrix KB ergibt Hotifx ICATS760WX64034 der Installiert werden muss und zudem folgender Registrierungswert:

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Citrix 
EnableVisualEffect REG_DWORD = 1

 

Problem gelöst? Hm, NEIN! Dieser Hotfix kann nicht verwendet werden mit der letzten VDA Agent 7.6.300 Version und ist auch nicht enthalten! Jemand bei Citrix hat vergessen den Fix "Einzuchecken" für neue Versionen des VDA. Aktuell gibt es auch keinen Hotfix dafür. 

Es ist möglich die wfshell.exe aus dem Hotfix mit dem neuen VDA zu verwenden und funktioniert aber natürlich rate ich davon ab dies zu machen, da es ungeahnte Nebeneffekte haben könnte.

 

Update: Citrix hat den Registrierungswert mit 7.6.300 VDA "verdreht" und EnableVisualEffect muss auf "0" gesetzt werden und nicht "1"!

 


Kommentar schreiben